Röda Hus

Pelargonien, die Blumen mit Charme

8. Juni 2015
 Wir kennen sie alle, die Pelargonien auch als Geranien bekannt.
Ich war ehrlich gesagt nie ein großer Freund von Geranien.
Sie waren für mich immer etwas altmodisch und spießig.
 Nun habe ich vor kurzem eine rote Geranien-Ampel geschenkt bekommen und ich muss sagen…ich bin entzückt.
Da bin ich doch gleich zur Baumschule gefahren und habe mir weitere Pelargonien gekauft.
 Die Blumen passen perfekt zum Haus und wenn die Sonne scheint, leuchten die Pelargonien so zauberhaft.
Das rote Schwedenhaus bieten den perfekten Kontrast zu den Blumen.
 Ich kann mich noch daran erinnern, dass es im Garten meiner Großeltern viel verschieden Geranienblumen gab.
Viele Obstbäume, Obststräucher und Gemüsegarten luden zum naschen ein.
Eigentlich ist es doch ganz schön an altmodischem festzuhalten oder alte Erinnerungen aufleben zu lassen.
Und wenn ich es mir geade recht überlege, müsste eigentlich auch noch ein Gemüsegarten her, schmunzel.
Was noch nicht ist, kann ja noch werden. Ich halte euch auf dem laufenden.
Somit erstmal “Herzlich Willkommen, altmodische Pelargonien!”

 

8 Kommentare

  • Antworten Jutta König 8. Juni 2015 um 15:28

    Sehr schön,liebe Matilda !!
    Ich finde Geranien auch wundervoll, obwohl sie für mich auch eher altmodisch waren. Aber es gibt mittlerweile ja so viele verschiedene Sorten und darunter Wunderschöne.
    Auf dem weißen Stuhl kommen sie ganz toll zur Geltung.
    Liebe Grüße Jutta !!!

  • Antworten Roeda Hus 10. Juni 2015 um 08:14

    Dankeschön * freu* 😉
    Stimmt, es gibt wirklich viele schöne Sorten.
    Dir einen sonnigen Tag.
    Liebe Grüße
    Matilda

  • Antworten Lady Stil 14. Juni 2015 um 09:50

    Hi Mathilda,
    Ihr habt ja aein tolles Haus….allein die Veranda! Ein Traum!

    Liebe Grüße und schönen SOnntag,
    Moni

    • Antworten Roeda Hus 14. Juni 2015 um 10:09

      Hallo Moni, ich freue mich über deinen Besuch und deine lieben Worte.
      Danke ,-)
      Dir einen schönen Sonntag.
      Ganz liebe Grüße
      Matilda

  • Antworten Gartenmalereien Stephanie 24. Juni 2015 um 17:22

    WOW sieht das alles toll aus bei dir, da komme ich dich gerne wieder besuchen. So schnicke das Häuschen wie bei Bullerbü.

    Liebe Grüsse Stephanie

    • Antworten Roeda Hus 24. Juni 2015 um 19:07

      Hallo Stephanie, freue mich sehr über deinen Besuch.
      Schön, dass es dir gefällt.
      Dein Garten ist ja auch ein Träumchen;-)
      Liebe Grüße Matilda

  • Antworten Kathinka 20. Juli 2015 um 09:12

    Hallo Matilda,
    ich habe den Eindruck, die lange Zeit als altbacken verschrienen Pelargonien feiern ein Comeback in unseren Gärten. Ich mochte sie auch nicht, das hat sich jedoch geändert, als ich sie in Italien überall blühen sah. Jetzt erfreue ich mich an dieser farbkräftigen und bis Oktober in meinen Töpfen blühenden Pflanze.
    LG Kathinka

    • Antworten Roeda Hus 26. Juli 2015 um 21:22

      Liebe Kathinka,
      so ist es mir auch ergangen und ich erfreue mich jetzt an dieser Blütenpracht 😉
      Bin gespannt, ob mein erstmaliger Versuch die Pelargonien zu überwintern erfolgreich sein wird.
      Liebe Grüße Matilda

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: