Röda Hus

Schwedischer Sonntagsbrunch

18. September 2015
Moin meine Lieben,
letztes
Wochenende waren wir auf der Durchreise und meine Familie hat mich mit
einem Zwischenstopp in Lilienthal (bei Bremen) überrascht.
Wir waren im Amendssons, ein zauberhaftes Geschäft mit nordischen Spezialitäten.
Dort erwartete mich ein reichhaltiger Sonntagsbrunch mit schwedischem Touch. Was für eine süße Überraschung … ein paar Stunden Schwedenfeeling in Norddeutschland 😉
Die Bilder habe ich mit meinem Smartphone aufgenommen, da ich ja auf diesen Zwischenstopp nicht vorbereitet war.
Hoffe, die Qualität trübt nicht die gesammelten Eindrücke.
Wir wurden freundlichem empfangen und an einen großen Tisch begleitet.
 Auf der Webseite vom Amendssons findet man unter anderem folgenden Satz:
“Nordische Leute essen nicht gerne alleine!” 😉
Hier steht nicht nur gutes Essen im Vordergrund, sondern auch gesellige Stunden.
Allerlei Fischvariationen, Elchsalami, Elchschincken und Mettwurst, Suppen, Brote, Köttbullar, rote Beete, Käseplatte, Maispoularde, waldbeermarinierte Elchteilchen, Trüffelsalami vom Schwein, Kabeljau “Escabeche”, Preiselbeer-Senf, Balsamico-Waldbeer, Braunkäse, Mousse au Chocolat & Vanillefromage mit Preisebeeren und Äpfel.
Außerdem findet man hier Feinkost für Zuhause, skandinavische Deko, Stoffe und vieles mehr.
 Hjortron sind Moltebeeren
 Wenn
ihr auch schwedische Klassiker liebt, wie ein Frühstück mit leckeren
nordischen Köstlichkeiten, eine schwedische Butterbrottorte oder Lust
auf ein Plankstekabend habt (Kartoffelschnee mit Gemüsebeilage im
Backofen gebacken, auf einer Holzplanke mit Fisch oder Fleisch
serviert), ist man im Amendsson gut aufgehoben.
Hier geht es zur Webseite:
 Gut gesättigt und mit ein paar Leckereien für Zuhause haben wir die Heimreise angetreten!
 Fläderbär-Saft im Gepäck, was für ein zauberhaftes Wort … oder? (Holdundersaft)
Ich wünsche euch ein gemütliches und zauberhaftes Wochenende.

 

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: