Röda Hus

Kopenhagen

28. Oktober 2015
Hej meine Lieben,
herzliche Grüße aus Schweden.
Wir sind eingeladen worden ein paar Tage in Schweden zu verbringen und es ist unglaublich schön hier.
Mehr dazu aber in meinem nächsten Post. So viel kann ich schon mal verraten…ich habe ganz viele tolle Fotos im Gepäck und zauberhafte Eindrücke sammeln können.
Derzeit sind wir in Smaland. Auf der Hinreise haben wir ein paar Tage in Dänemark verbracht. Natürlich haben wir die Gelegenheit genutzt in Kopenhagen eine “kleine” Shopping-Tour zu machen 😉
Heute möchte ich erstmal ein paar tolle Geschäfte in Kopenhagen vorstellen und euch auf unseren Zwischenstopp mitnehmen.
Habt ihr Lust auf einen kleinen Bummel durch Kopenhagen?
Dann kommt mit … los geht´s …Unser Hotel war nur ein paar Seitenstraßen vom Zentrum entfernt.
Wir starten im Stadtviertel “Nyhavn”
Hier biete sich eine wunderschöne Kulisse und gemütliche Cafes laden zum Verweilen ein.
 
Wir haben einen kleinen Stop bei Vaffelbageren eingelegt.
Hier gibt es lecker Waffeln in vielen Variationen &  Eis Vaffelbageren
Wir hatten Glück und haben in Nyhave die königliche Leibgarde gesehen.
Sie maschiert täglich durch die Stadt zum Schloss Amalienborg.
Die Ablösung findet täglich um 12.00 Uhr satt.Hier fand die Ablösung bereits statt und die Leibgarde maschiert zurück zur Rosenborg Kaserne. 

Rosenborg Kaserne
Ein schönes Einkaufzentrum ist das Magasin du Nord.
Es ist Skandinaviens größtes
Kaufhaus.
Hier findet man alles … Wohndekoration von Jungdesigner, Spielzeug, Parfüm und auch Fashion-Begeisterte kommen hier nicht zu kurz.Mein Tipp für euch, zeigt euren deutschen Personalausweis vor und ihr erhaltet 10% Steuerrabatt auf das Sortiment.Magasin du Nord

In der Einkaufsmeile Strøget, die berühmte Einkaufsstraße der dänischen Hauptstadt, findet ihr alles was das Herz begehrt. Boutiquen der Edelmarken, Magasin du Nord, Restaurants und vieles mehr sind hier vereint.Königlich Kopenhagener Porzellan

Auch die Kids kommen hier nicht zu Kurz.
Meine konnte sich sehr für diesen Shop begeistern.
Disney…
Im wahren Shopping Paradies befand ich mich in Illums Bolighus. Ein großes Design Kaufhaus und königlicher Hoflieferant des dänischen Hofes.Hier ist alles vereint, was ich schön finde.
Jetzt weiß ich, wie sich meine Kids fühlen, wenn sie ein Spielzeuggeschäft betreten. Da fällt Weihnachten und Ostern zusammen 😉Illums Bolighus

Hier gibt es auch meine geliebte Klong Vase in allen Variationen.

Ihr erinnert euch, zuhause wartet sie auf uns …

Ein Besuch ist auf jeden Fall die Filiale von Hay in Kopenhagen wert.
Hier erstreckt sich die Kollektion über zwei Etagen.

Hay

Die kleinen Blumenläden in der Stadt sind liebevoll eingerichtet.

Die schönen Straßenlampen fügen sich schlicht in das Gesamtbild der Stadt ein.

Das kleine Geschäft Stilleben lädt zum Stöbern ein. Bilder, Textilien, Keramik von dänischen und ausländischen Designern sind hier zu finden.
Die beiden Eigentümerinnen sind anerkannte Keramikgestalterinnen und haben ein Händchen für zauberhafte Einrichtungen und ausgewählte Artikel.Stilleben
Den kleinen Laden Retro Villa solltet ihr auch unbedingt besuchen.
Wer auf der Suche nach ausgefallenen Textilien, Deko und Tapeten ist, ist hier gut aufgehoben. Ein zauberhaftes Geschäft.Retro Villa

 

Paper Collective bietet viele schöne Drucke … Schade nur, dass wir nicht mehr so viel Platz im Auto haben 😉

Paper Collective

Zauberhaftes Porzellan findet ihr bei Liebe.

Liebe

Das Geschäft Artium hält viel zu stöbern bereit.
Letzte Shoppingmöglichkeit bevor wir das Tivoli erreichen 😉

Nach einem erfolgreichen Shoppingtag ging es gestärkt nach einem Besuch im Hard Rock Cafe in den Tivoli-Park.

Die Kinder haben tapfer durchgehalten und zum krönenden Abschluss ging es in den Freizeitpark.

Ein zauberhafter Park, der zentral in der Stadt liegt.
Zur Freude der Kinder erstrahlte der Park im Halloween-Glanz.
Ein Lichtermeer bot sich uns, Kürbis waren im ganzen Park verteilt, herbstlich gruselige Deko hing an den kleinen Holzbuden, viel Fahrgeschäfte für Groß und Klein, so wie eine tolle Theater-Aufführung machten den Abend zum Erlebnis.

Im Kähler i Tivoli haben wir uns mit einer Kanne Tee und heißer Schokolade aufgewärmt.
Alles wurde in der schönen Kähler Design Keramik serviert.
Draußen stehen auf den Tischen verteilt die schönen Lichterhäuser von Kähler.

 

Mein Tipp für euch, im Kähler i Tivoli gibt es 10 % auf das vorrätige Sortiment.

 

 Schön war es…
Mit Sonnenschein im Gepäck haben wir Kopenhagen verlassen.
Heute befinden wir uns auf dem Weg nach Göteborg.
Bilder folgen in den nächsten Tagen, sowie der wahre Grund für unsere spontane Skandinavienreise.
Herzlichste Grüße!

2 Kommentare

  • Antworten Tinka von Tinkas Welt 28. Oktober 2015 um 20:08

    Eingeladen, wie schön!! Und da hattet ihr ja ein volles Programm! Tolle Eindrücke.
    LG
    Tinka

  • Antworten Roeda Hus 2. November 2015 um 08:35

    Liebe Tinka, ja es war wirklich eine tolle Zeit und wir haben sie sehr genossen.
    Herzlichste Grüße Matilda

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: