Röda Hus

Adventskalender DIY

22. November 2015
Hej meine Lieben,
dieses Wochenende sind die ersten Schneeflocken gefallen und der Winter hält Einzug ins Röda Hus.
Der ideale Zeitpunkt um die Adventskalender für meine Kinder fertigzustellen.
An einem selbstgebauten Tannenbaum, hergestellt aus drei Spanplatten, hängen die bunten Adventspäckchen.
Die Spanplatten wurden als Baumpyramide zusammengeschraubt.
In die Seitewände wurden versetzt Löcher gebohrt.
Im Anschluss habe ich die Platten weiß gestrichen und Rundhölzer durch die einzelnen Löcher geschoben.
 Fertig ist die Advents-Baumpyramide.
Der selbstgebaute Tannenbaum steht auf einem Metalltisch, der den Stamm des Baumes bildet.
Draußen liegt der erste Schnee, einfach wunderschön.
 Der weiße Elch ist (für mich) in diesem Jahr die schönste Weihnachtsdeko in unserem Schwedenhaus.
Überall im Haus kehrt allmählich vorweihnachtliche Stimmung ein.
 Die Kinder haben einen kleinen Schneemann gebaut.
Ich finde die Frisur ist doch sehr gelungen 😉
Diesen Adventskalender habe ich selbst genäht.
 Er kommt jedes Jahr wieder zum Einsatz.
 God Jul…..
Wilma hat es sich kuschelig gemacht.
So langsam steigt die Vorfreude auf ein besinnliches Weihnachtsfest.
Am 23.12. wohnen wir genau ein Jahr in unserem Schwedenhaus.
Das erste Weihnachtsfest ohne Umzugsstress im roten Holzhaus steht uns bevor.
Ich kann es gar nicht glauben wie schnell doch das erste Jahr im Röda Hus verstrichen ist.
Aber bis dahin sind es noch ein paar Wochen.
Quelle:
Deko-Schaukelpferd & Kissen: Greengate
Futterspender: Wildlife Garden
Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.
Herzlichste Grüße

Merken

%d Bloggern gefällt das: