Röda Hus

Mittsommer, Ahoi Hamburg & Moin Bremen

26. Juni 2016

Hej meine Lieben,

das Wochenende war wenig sommerlich und es hat in unserer Region kräftig geschüttet.

Das schlechte Wetter konnte uns aber nichts anhaben.

Wir haben dieses Wochenende trotzdem auf den Höhepunkt des Sommers “Mittsommer” angestoßen,

auch wenn der Sommer noch auf sich warten lässt.

Frische Erdbeeren, Schlagsahne und verschiede Matjes-Varianten kamen auf den Tisch.

Wir sind dieses Wochenende frühstücken gegangen und waren in Hamburg.

Ich habe nämlich Urlaub und die Kinder sind eine Woche mit ihrer Oma in Spanien.

Die kinderfreien Tage haben wir ausgiebig genutzt.

Ein paar Bilder habe ich für Euch in den vergangen Tagen eingefangen.

Mittsommer auf der Veranda, trotz Sommerregen saßen wir gut geschützt.

Plauderten und schnabulierten…

logo

17

Missommarlogo

Am nächsten Tag haben wir einen Tagesausflug nach Hamburg gemacht.

Dort haben wir “Stilwerk” angesteuert. Hier machen wir gerne mal einen Abstecher.

1

Das Geschäft von Normann Copenhagen ist einfach zauberhaft in den alten Kellergemäuern.

Immer wenn ich bei Stilwerk bin, würde ich mich am liebsten komplett neu einrichten 😉

2

3

4

Der Showroom “punct.object” im Stilwerk Hamburg biete so viel zum Stöbern an, Vitra, Fritz Hansen, Thonet u.v.m

Der “designkiosk” ist ein echtes kleines Highlight mit vielen kleinen Designschätzen.

5

6

“Lys Vintage” ist mein absolutes Lieblingsgeschäft in Hamburg-Eppendorf.

Hier gibt es alles für das Kinderzimmer, Küche, Bad oder für den Wohn- und Esszimmerbereich.

7

8

9

10

Diese Sitzgruppe mit schwedischen Sofa und dem Vintage Sofa hätte ich so mitnehmen können, wenn ich das nötige Kleingeld hätte.

Schockverliebt, dieser Stilmix und die Farbkombi gefallen mir so gut. Die beiden Sofas sind so bequeme.

Die Kissen, Lampen, den Vintage Beni Ourain Teppich… ja sogar die Blumen auf dem Tisch hätte ich so in einen LKW laden können.

Einmal alles zum Mitnehmen bitte … schmunzel!

Jetzt heißt es erstmal sparen …. 😉

11

12

Dieses Regal haben wir bei Habitat entdeckt.

Wir benötigen unbedingt noch etwas Staufläche, aber die Entscheidung ist noch nicht gefallen.

Wir wollen ja auch erstmal nur Ideen sammeln.

13

Abends haben wir uns im “Speicher 52” ein 5 Gänge Sommer – Menü gegönnt.

Das Restaurant befindet sich im Marriott Hotel und biete eine große Auswahl an skandinavischen & nordischen Spezialitäten.

Handy-Schnappschuss vom Dessert, Basilikum-Eis auf Eisberg mit marinierten Erdbeeren und Minz-Likör.

image2

Am nächsten Tag haben wir in der Wohnküche “Landhaus am Deich” gefrühstückt.

Die Wohnküche hat ihre neue Location im Mai in Oberneuland eröffnet.

Wir haben hier ein paar schöne Stunden verbracht und ausgiebig gefrühstückt.

Schön war es…

14

15

16

Hier mein Mitbringsel aus Hamburg, ein neuer Rucksack für die Arbeit.

Grade wenn ich mit dem Rad zur Arbeit radle, brauche ich bei unserem Schietwetter eine robuste und regenabweisende Tasche und mit dem Fjallraven Kanken habe ich schon lange geliebäugelt.

Der schwedische Rucksack feiert sein Revival! Er war in Bremen und Hamburg praktisch ausverkauft.

Jetzt habe ich aber doch einen in meiner Wunschfarbe ergattert.

19

Heute, ließ sich die Sonne endlich mal wieder blicken und wir konnten auf der Veranda frühstücken und

die Sonnenstrahlen bei einer Tasse Kaffee im Garten genießen.

20

23

24

Die Blaubeeren nehmen Form an.

25

26

28

 

31

22

Frühstück zu zweit auf der Veranda ist wie Urlaub.

Die Knöpfe genießen die Tage in Spanien mit ihrer lieben Oma, bei Sonnenschein, leckeren Köstlichkeiten und am Strand.

Wir genieße ebenfalls die freie Zeit, mal kein Mittagessen kochen und einfach mal in den Tag leben … HERRLICH 😉

32

Heute Abend haben wir die Däumchen gedrücken und TA DA…

3:0

Die Petits Fours sind von unserem Lieblingskonditor aus Bremen.

Euch noch einen schönen Restsonntag.

33

Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche!

Wir genießen noch ein wenige die freien Tage, bis die beiden Zuckerschnuten wieder Zuhause sind.

Ein bisschen vermisse ich sie ja schon 😉

Mamatier halt…

Bis bald.

Eure

matilda

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

6 Kommentare

  • Antworten Cornelia Koppers 26. Juni 2016 um 21:34

    Liebe Matilda,

    dein Blog ist so inspirierend und tut gut.
    Wir haben vor einigen Wochen den Teppich Morum (inspiriert durch deinen Blog) gekauft und ich habe mich sehr darüber gefreut. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag mussten wir die Feuerwehr rufen, weil das Wasser aufgrund der Unwetter in unser Wohnzimmer, die Küche, den Flur und den Keller flutete. Der Teppich ( und unsere anderen Teppiche sind) ist hinüber und der Parkettboden im Wohnzimmer ist auch hin. Seit gestern laufen bei uns zwei Bautrockner und es sieht aus wie… . Und zwischendrin werden Zeugnisse geschrieben. Aber es wird schon wieder. Vielen Dank für deine schönen Bilder und Posts und ganz herzliche Glückwünsche zu deinem Interview auf “So leb ich” und deine Homestories.

    Ganz liebe Grüße
    Cornelia

  • Antworten Claudia Schreiber 26. Juni 2016 um 22:52

    Liebe Matilda,
    wunderschön sind deine Einblicke in euren Kurzurlaub. HH gehört zu meinen Lieblingsstädten. Habe dort mal 4 Jahre lange gelebt. Das Stilwerk steuere ich auch immer an, wenn ich in HH bin und das Eden-Living in Eppendorf und nebenan im TH2 einen Kaffee trinken. Wir müssen noch 2 Wochen arbeiten hier in NRW. Aber meine Zeugnisse sind fertig. Puuh….. Dann genieße noch deine freien Tage ohne kids und ich wünsche dir erholsame Ferien und ich freue mich auf weitere Bilder von dir.
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Antworten Kitti von Sukhi 27. Juni 2016 um 07:22

    Wünderschöne Fotos und eine echt tolle Inspiration für heute. Danke sehr liebe Matilda! LG, Kitti

  • Antworten Tinka 27. Juni 2016 um 11:41

    Es gibt so viel zu entdecken auf Deinen schönen Fotos!
    LG
    Tinka

  • Antworten Christina 27. Juni 2016 um 17:52

    Ich bin immer aufs Neue begeistert, wenn ich die Bilder von eurem Haus und den Garten sehe – soooooo schön!!!
    Eure Johannisbeeren sind ja schon rot. Unsere sind noch grün und keine Ernte in Sicht.
    GlG Christina

  • Antworten Lady Stil 29. Juni 2016 um 09:14

    Da hattet Ihr ja ein tolles, ereignisreiches Wochenende!
    In den Laden wäre ich auch gerne gegangen! Schöne Sachen gibt es da!
    Ich hoffe, die Sonne lässt sich hier jetzt auch mal wieder blicken.
    Liebe Grüße,
    Moni

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: