Röda Hus

Kleines Jugendzimmer mit “New Swedish Design” optimiert

23. Dezember 2016

Hej meine Lieben,

einmal werden wir noch wach, heißa, dann ist Weihnachtstag.

Die letzten Vorbereitungen sind getroffen und die Kinder haben endlich Winterferien.

Vor wenigen Wochen hat mich das junge Unternehmen New Swedish Design angeschrieben.

Mit der Leidenschaft für schwedische Möbel haben sie sich auf Ergänzungsprodukte für IKEA-Möbel spezialisiert.

Wir haben viele Möbel vom Schweden und ich bin ein großer Ikea-Fan.

Die Ideenvielfalt begeistert mich immer wieder.

Gerade für kleine Räume bietet der Schwede tolle Ideen und kleine Platzwunder an.

Das Zimmer meiner Tochter ist wirklich sehr klein, aber Sie fühlt sich trotzdem sehr wohl auf 9 qm.

Ich versuche immer wieder den Raum zu optimieren.

Toll finde ich die Ergänzungsprodukte von New Swedish Design* die einem beim Ausschöpfen der Möglichkeiten unterstützt.

Ich habe mich für den Stufeneinsatz PRÄSENT  für das Ikea Kallax Regal entschieden.

Der Regaleinsatz bietet drei Absätze zum Abstellen von kleinen Gegenständen, wie z.B. Parfümflakons und vieles mehr.

Den Einsatz habe ich in Emmas Kallax Würfel, den sie als Nachttisch nutzt, geschoben.

Auf den Stufen findet ein Buch, Taschentücher und vieles mehr Platz.

Der Regaleinsatz bietet drei Absätze, aber man kann den Regaleinsatz auch vorziehen und dann hat man zwar nur zwei Stufen … aber das kann jeder individuell für sich entscheiden.

Es gibt im Zimmer eine weitere Veränderung. Emma hat einen neuen Schreibtisch bekommen.

Zuvor hatte sie einen Schreibtisch von der Firma Moll. Dieser war super komfortabel und der perfekte Tisch zum mitwachsen.

Diesen Tisch hatte Sie nun 5 Jahre und er hätte mit Sicherheit wunderbar weitere fünf Jahre in ihrem Zimmer stehen können … wenn er nur nicht so groß gewesen wäre oder Emmas Zimmer so klein 😉

Nun haben wir den Schreibtisch verkauft und Emma hat einen neuen Schreibtisch bekommen.

Mit mehr Staufläche und der Raum wirkt gleich etwas größer und leichter.

Ein wenig “Winterwonderland” ist ebenfalls ins Mädchenzimmer gezogen.

Die schöne Eifelturmlampe von Rice Denmark hat eine weiße Schneehaube aus Filz bekommen.

Emma mag es gerne bunt und daher bleibt das weihnachtliche rot-weiß in diesem Zimmer vor der Tür.

Ich finde die zarten Pastelltöne aber auch ganz zauberhaft. Fellkissen sorgen für winterliche Behaglichkeit.

Zwischen Schreibtisch und Nachttisch ist wenig Platz.

Damit wir die Heizung optisch etwas abdecken konnten, ist eine kleine Mini-Sitzecke entstanden.

Nun muss nur der Bürostuhl zur Seite gerollt werden und der Aufgebwahrungskorb wird als Tisch genutzt.

Der warme Filzteppich sorgt für Gemütlichkeit und schon findet sich auf Kissen, Sitzbank und Bett Platz zum Klönen mit den Freundinnen.

Ich wünsche Euch einen stressfreien 23. Dezember.

Ein kleiner Weihnachtsgruß folgt morgen am 24.12.

Bis dahin …

Euch einen schönen Tag!

Eure

Kooperation* New Swedish Design

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

  • Antworten Angi 24. Dezember 2016 um 12:00

    Wow. Das ist ein sehr svhönes Mädchenzimmer. Wo ist denn der tolle Filzteppich her? Wunderschön

  • Antworten Petra Hennek 31. Dezember 2016 um 19:31

    Hach, da würde ich auch noch einziehen. So schöne Zimmer gab es in meiner Jugend nicht. Wo kann man bitte den Aufbewahrungskorb mit dem Tablett (zum Tisch funktioniert) erwerben?
    Wünsche alles Gute für den Jahreswechsel.
    Freundliche Grüße
    Petra H.

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: