Röda Hus

Nikolaus-Verlosung *Giveaway* Greengate Latte Cup

6. Dezember 2016

Hej meine Lieben,

ich wünsche Euch einen schönen Nikolaus!

Den heutigen Tag möchte ich Euch etwas versüßen.

Ein herzliches Dankeschön geht an meine treue Leserschaft.

Ich freue mich immer sehr über Eure lieben Kommentare auf meinem Blog, Facebook & Instagram

Seit 18 Monate betreibe ich bereits meinen Blog “Röda Hus” mit viel Herzblut. Über 8000 Follower hat Röda Hus bereits auf Instagram.

Viele Kommentare & Nachrichten erreichen mich auf allen Kanälen.

Unglaublich!!!! Ein dickes & liebevolles DANKESCHÖN dafür!

Als kleines Dankeschön an Euch verlose ich heute eine Greengate Tasse in rot mit Sternchen “Star Redcup”.

greengate-cup-11

Der Gewinner / die Gewinnerin wird am 3. Advent auf meinem Blog bekanntgegeben.

Was müsst Ihr tun um an dieser Verlosung teilzunehmen?

Ganz einfach, Ihr braucht lediglich einen Kommentar unter diesem Beitrag zu hinterlassen und schon seid Ihr dabei.

Ich drücke Euch die Däumchen.

Eine keine Neuigkeit gibt es noch…

Vor wenigen Tagen ist ein kleiner Beitrag mit einem weihnachtlichen Rezept von mir im österreichischem Printmagazin “GUSTO LOLA” erschienen.

Ich habe mich sehr darüber gefreut!

Da die Zeitschrift in Deutschland nicht erhältlich ist, zeige ich Euch einen kleinen Auzug von meinem Rezept 😉

lolagusto

Matildas Weihnachtsgericht!

“Honig Gänsebrust mit Portwein-Backpflaumen Sauce an Birne Chili-Schoko Häubchen, dazu wird Apfelrotkohl und Kartoffelgratin gereicht!”

gans

Zutaten Rotkohl:

1 Kopf Rotkohl

Äpfel

2 Schalotten

Butter

1TL Essig

1 TL Zucker

3 Lorbeerblätter

Nelken

Salz und Pfeffer

Zubereitung Rotkohl:

Vom Rotkohl die äußeren Blätter entfernt und den Strunk keilförmig rausschneiden. Den Kohl in Streifen schneiden oder hobeln. Mit Salz und Zucker würzen. Butter in einem Topf erhitzen. Schalotten andünsten. Den Kohl in Wasser andünsten, die Zwiebeln hinzugeben und beides zusammen kochen, bis sich der Kohl etwas gesetzt hat. Lorbeerblätter, Nelken und ein paar Spritzer Essig dazugeben, damit der Kohl seine schöne Farbe behält. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Zucker würzen. Zuletzt die geschälten, entkernten Äpfel dazugeben, nicht umrühren und alles so lange kochen, bis der Kohl weich ist und die Äpfel schön mürbe sind. Zum Schluss alles einmal umrühren und nach Belieben abschmecken.

Zutaten Kartoffelgratin:

1kg Kartoffeln

250g Schlagsahne

150g Käse

Muskatnuss

Salz & Pfeffer

Butter

Zubereitung Kartoffelgratin:

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kartoffeln schälen, in feine Scheiben hobeln, in eine gebutterte Auflaufform schichten. Sahne mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft würzen. Die Sahne über die Kartoffeln geben. Käse grob raspeln und über die Kartoffeln mit Sahnesauce streuen. Im heißen Ofen das Kartoffelgratin ca. 20 Minuten garen.

Zutaten für die Portwein-Backpflaumen Soße & Entenbrust

Schalotten
2 EL Zucker
4 EL Portwein
200 ml Geflügelfont
2 EL kalte Butter
etwas Salz, Pfeffer aus der Mühle

80g Backpflaumen

100g Pfifferlinge

1200g Entenbrust a 300g

Honig zum Bestreichen der Entenbrust

Zubereitung Entenbrust:

Die Entenbrüste auf der Hautseite fein einritzen. Eine backofengeeignete Pfanne mittelheiß erhitzen und die Entenbrüste darin auf der Hautseite fünf Minuten anbraten. Die Fleischseite mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend das ausgetretene Fett abschütten, die Entenbrüste auf die Fleischseite drehen in Alufolie wickeln zu den Kartoffeln in den vorgeheizten Ofen geben. Fleisch ca. 15 Minuten garen.

Zubereitung Portwein-Backpflaumen Sauce:

Schalotte schälen und fein schneiden. Im Bratensatz der Entenpfanne die Schalotte anschwitzen, mit Portwein und Geflügelfond ablöschen und um gut die Hälfte einkochen. Dann die Backpflaumen und Pfifferlinge zugeben und die Sauce noch kurz köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Bedarf ein Prise Zucker dazugeben

Zutaten Birnen mit Schokoladen-Chilisauce:

4 Birnen

Zitrone

Nelken

2 Zimtstangen

Anis

80g Zucker

Zubereitung der Birnen

Topf mit Wasser erhitzen, Zitronensaft und Zucker dazugeben.

Birnen schälen und in den Topf geben, Nelken, Zimt und Anissterne dazugeben.

10 Minuten kochen lassen, im Anschluss den Topf von der heißen Herdplatte nehmen und mit geschlossen Deckel nochmals 10 Minuten ziehen lassen

Zutaten Schokoladensauce mit Chili:

100g Kuvertüre

Zimt

Chili

Schokoladensauce:
Vollmilch -Kuvertüre schmelzen, eine Prise Zimt und Chili dazugeben.

Anrichten

Honig erwärmen, mit Pfeffer würzen und die Entenbrust auf der Hautseite mit der Honigpaste bestreichen und aufschneiden, mit der Portwein-Backpflaumen Sauce umgießen.
Rotkohl und Birne anrichten neben der Gänsebrust anrichten. Birne mit Schokoladensauce übergießen und das Kartoffelgratin dazu reichen.

Mein Tipp, dazu ein Glas Rotwein servieren. Alternativ zur Birne mit Schokoladenhaube passen zum Gänsebraten auch Preiselbeeren oder Quittengelee. Statt Gratin können auch die klassischen Knödel gereicht werden.

Fertig ist das Weihnachtsgericht….

“Guten Appetit!”

Ich wünsche Euch einen schönen Nikolaus-Tag & eine entspannte Restwoche … und nicht vergessen bis zum 11.12. könnt Ihr in den Lostopf hüpfen 😉

Eure

matilda

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

46 Kommentare

  • Antworten Tine 7. Dezember 2016 um 15:02

    Hallo meine liebe!
    Vielen lieben Dank für die tolle Verlosung! Und auch für deine schönen Beiträge! Ich freue mich immer sehr von dir zu lesen! Vlg tine

  • Antworten Tanja Hammerschmidt 9. Dezember 2016 um 12:19

    Ich bin begeistert <3 Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich gewinne. Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung. Bei Facebook folge ich dir unter Tanja Hammerschmidt und ja meine Daumen sind gedrückt 🙂
    lg junibrummer@gmx.de

  • Antworten Ferdini 9. Dezember 2016 um 15:45

    Das ist ja ein tolles Geschenk! Vielleicht habe ich ja mal Glück, denn die wunderbaren Sachen von Greengate liebe ich schon lange!
    Viele Grüße
    Ferdini

  • Antworten Daniela Hager 9. Dezember 2016 um 18:22

    Liebe Matilda!
    Vielen Dank für das hübsche Giveaway, bei Greengate kann ich nie wiederstehen und muss einfach mein Glück versuchen! 🙂

    GLG Daniela

  • Antworten Dori 9. Dezember 2016 um 18:57

    Oh, da springe ich doch auch noch schnell in den Lostopf – lese hier immer fleißig mit, um Anregungen für unser Haus zu bekommen, das gerade entsteht.

  • Antworten sylvia 10. Dezember 2016 um 10:34

    Toller Blog mit wunderschönen Bildern… mit Liebe gemacht. Ich bleibe dran…
    lg Sylvia

  • 1 2 3

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: