Röda Hus

Silvester & meine TOP FIVE der guten Vorsätze

31. Dezember 2016

Hej meine Lieben,

der Countdown läuft und der Jahreswechsel steht bevor.

Wir bekommen heute Abend Besuch und die Tischdeko steht bereits.

Bei uns gibt es das traditionelle Raclette-Essen mit geschmolzenem, herzhaften Käse und vielen anderen leckeren Sachen wie Champions, Paprika, Tomaten, Zucchini, Fleisch, Lachs, Garnelen, Bananen mit Honig und Baguette.

Bereits als die Kinder noch ganz klein waren haben wir Silvester immer lange und ausgiebig gesellig am Tisch gesessen und jeder konnte in kleinen Pfännchen oder auf der Raclette-Platte seine Zutaten brutzeln lassen.

Mittlerweile wiederholen wir diese schönen Traditionen zu jedem Silvester-Fest. “The same procedure as every year!”

Sekt, Berliner, Bleigießen, Wunderkerzen, Luftschlangen und Marzipanschweinchen gehören selbstverständlich auch dazu.

Ein wenige Glamour gefällig, dann dürfen goldige Elemente nicht fehlen.

… Cheers …

Das Outfit für den heutigen Abend liegt auch schon bereit.

Meine goldenen Schuhe passen perfekt zum heutigen Anlass und mein Lieblingskleid kommt heute auch zum Einsatz.

Nun brauche ich nur noch das Gemüse schnippeln und später, bevor die Gäste eintreffen, werden wir noch einen ausgiebigen Spaziergang mit klein Wilma unternehmen.

Für die Gäste habe ich aus Tapetenresten kleine Knallbonbons gebastelt. Es muss nicht immer Geschenkpapier oder Packpapier sein.

Eine kleine Glitzerschleife drauf geklebt und fertig ist der Tischbonbon gefüllt mit Marzipanschweinchen und Glücksklee aus Marzipan.

Die Sektgläser habe ich mit Tapetenkleister eingestrichen und mit Glitzer bestreut.

Eine Portion Glamour für das neue Jahr können wir doch alle gebrauchen …

Dann darf die Party beginnen ……

2016 liegt bald hinter uns und ich bin schon sehr gespannt, was uns das neue Jahr bringt.

In erster Linie hoffe ich auf Gesundheit und viele glückliche Momente mit meinen Lieben.

Das Jahr 2016 war sehr aufregend für mich, sowohl beruflich und als auch privat.

Es hat mich sehr gefreut, dass mein Blog zu den Top 10 der Wohnblog von “Living at Home” ernannt wurde, ich zu einigen Events eingeladen wurde, nette Kontakte geknüpft habe und mittlerweile knapp 9.000 Leser meinen Instagram Account abonniert haben.

In Pint-Magazinen und auf Online-Plattformen sind Homestorys über das Röda Hus erschienen.

Als ich vor 20 Monaten mit meinen Blog begonnen habe, hätte ich mir nicht träumen lassen, dass mein Blog so viel Zuspruch erhält.

Das freut mich alles sehr.

Ich freue mich über Eure Blogbesuch, die vielen lieben Kommentare und die netten Kontakte.

Ich finde viele Inspirationen auf Insta & Pinterest und bei anderen Bloggern.

Zwei Jahre wohnen wir bereits im Röda Hus und ich habe viel ausprobiert, Wohnraum optimiert und mich von verschieden Trends inspirieren lassen.

Es macht mir unsagbar viel Spaß mich mit Interior zu beschäftigen und es ist der perfekte Ausgleich zu meiner täglichen Arbeit.

Es ist immer schwer seine Ideen umzusetzen und sich nicht im Pulk der Inspirationen zu verlieren.

Für das nächste Jahr habe ich mir einiges vorgenommen.

Schon seltsam, dass man sich die guten Vorsätze immer erst am Jahresende vornimmt.

Dies liegt vielleicht aber auch daran, dass gerade über besinnlichen Weihnachtszeit der Alltag entschleunigt wird und man auf das Jahr zurück blickt.

Schon wieder ist ein Jahr verstrichen …

Auch ich habe eine Liste der guten Vorsätze für das Jahr 2017!

Meine Top 5 der guten Vorsätze für 2017

1. Mehr Zeit für mich …

einfach mal die Bügelwäsche liegen lassen und ein gutes Buch lesen, es braucht nicht immer einen Anlass um zum Friseur zu gehen oder sich mal ein neues Outfit zu gönnen.

Ich persönlich neige ja immer dazu, mir lieber eine Vase, ein neues Kissen oder ein neues Dekoelement fürs Haus zu kaufen, als mal ein schönes Teil für mich. Dies soll sich jetzt ändern, einfach mehr auf sich selber achtgeben und sich die Zeit nehmen.

Spaziergänge, mal zu zweit (Kinderfrei) ins Theater oder ins Museum. Sich Freiräume schaffen und kleine Auszeiten kreieren.

2. Mehr Sport treiben …

einfach öfter mal das Fahrrad nehmen. Ich bin zwar ständig in Bewegung, auf der Arbeit, Zuhause und bei der täglichen Gassi-Runde. Früher bin ich gerne und viel gejoggt.

Seit dem Umzug habe ich meine Laufschuhe nicht mehr angezogen. Dies soll sich nun ändern … Let´s do it …

3. Nicht jeden Trend mitmachen …

jeder muss seinen Stil finden und sich treu bleiben.

Leichter gesagt als getan und da spreche ich nicht von Mode-Trends, da habe ich glücklicherweise meine Richtung schon lange gefunden. Ziemlich unaufregend, klassisch schlicht.

Ich spreche natürlich von Interior und umso mehr man sich damit beschäftigt umso mehr Inspirationen gewinnt man.

Bei einem Modetrend kann ich mir nächstes Jahr einen neuen Mantel kaufen, bei Interior muss ich mich schon festlegen.

Jedes Jahr einen neuen Sessel oder ein neues Sofa ist natürlich undenkbar … für mich zumindest 😉

Also die Basis muss stimmen, ob skandinavisches Interior, Retro, Industrial, Postmodern, Landhaus, Shabby Chic, Kolonialstil, Mediterran, Ethno-Style, Rustikal und vieles mehr.

Ich kann mich nicht richtig festlegen und glücklicherweise muss ich dies ja auch nicht.

Ich liebe den Mix zwischen Vintage, modern und klassisch.

Somit sind wir auch schon beim vierten Vorsatz.

4. Trau Dich und probiere aus.

Was Veränderungen betrifft, bin ich immer sehr zaghaft.

Ich stelle gerne um, schaffe kleine Veränderungen mit Textilien, aber was Wandfarbe oder größere Veränderungen betrifft, bin ich eher zurückhaltend.

Jetzt wird es auch mal Zeit Ideen umzusetzen.

5. Platz schaffen und sich von allem überflüssigen trennen.

Dies wird für mich eine kleine Jahresaufgabe, schmunzel…die Vase oder den Kerzenständer oder die Tischdecke kann man bestimmt nochmal gebrauchen.

Na, wer erkennt sich wieder … ?

Ich wünsche uns Allen mehr Gelassenheit für das kommende Jahr, Gesundheit und viele glückliche Momente.

Guten Rutsch und alles Gute für 2017.

Bis nächstes Jahr

Eure

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

  • Antworten Franziska 31. Dezember 2016 um 15:52

    Sehr schöne Bilder! Euch auch ein frohes, neues Jahr ?

  • Antworten Tinka 31. Dezember 2016 um 18:16

    Glückwunsch und weiterhin so ein erfolgreiches 2017!! Komm gut rein, wir fangen jetzt auch an mit dem Feiern :-)!
    LG
    Tinka

  • Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: