Röda Hus

Teenie-Einhorn Party (Unicorn-Party)

21. Mai 2017

Hej meine Lieben,

gestern fand bei uns eine Unicorn Party mit 10 Teenie-Mädchen statt.

Meine Tochter hat Ihren Geburtstag nachgefeiert.

Gerade im Teeniealter gehen einem oft die Ideen aus.

Alles hat man schon mal mit den Kids gemacht … Bowlen, Mini-Golf, Schwimmen, Eislaufen, Schnitzeljagt, Pyjamaparty …

und dann kommt der Faktor – Mama, das ist doch total uncool! – noch dazu.

Kennt Ihr das Problem auch?

In den letzten zwei Jahren fanden die Partys daher bei uns statt.

Was für ein Glück, dass Einhörner wieder total angesagt sind, denn somit stand schon mal das Motto fest:

“Unicorn Party”

Die Mädels wollen schliesslich gerne den Nachmittag unter sich verbringen, aber es macht natürlich noch mehr Spaß, wenn ein paar kleine Programmpunkte den Nachmittag versüßen.

Daher hatte ich mir im Vorfeld schon ein paar Ideen ausgedacht, die die Mädels einfach und selbstständig umsetzten können ohne dass ich die ganze Zeit präsent sein zu müssen.

Dies ist auch nicht immer gewünscht, dass Mama dazwischen sitzt.

Für die Mädchen hatte ich mir die folgenden Programmpunkte ausgedacht:

Eine eigene Cookie-Backmischung zusammenstellen und später zuhause fertig backen.

Eine kleine Foto Sesson mit Unicorn-Heliumballons.

Das eigene Wolkenkissen mit Textilfarbe gestalten, zum mit nach Hause nehmen.

Die einzelnen DIY-Party -Ideen zeige ich Euch im Laufe der nächsten Woche.

Heute möchte ich Euch ein paar Party Impressionen zeigen.

Die Einladungskarten hat meine Tochter gebastelt.

Ich persönlich finde es immer noch klasse, wenn die Kids sich die Zeit nehmen, um Einladungen selbst zu gestalten und sie im Zeitalter der Digitalisierung nicht per Mail oder SMS versendet werden. Da bin ich noch ganz Oldschool und freue mich, dass dies hier noch übernommen wird.

Im Wohnzimmer habe ich eine klitzekleine Candybar aufgebaut, dass gerahmte Bild musste für kurze Zeit weichen.

Stattdessen habe ich ein Bild aus Geschenkpapier mit Regenbögen und Einhörnern für das Candy Bar-Schild gebastelt.

Das Wolkenkissen auf dem Rahmen diente als Muster.

Die Mädchen durften ihre persönlichen Wolkenkissen selbst gestaltet und mit Füllwatte befüllt.

Mehr dazu aber demnächst.

Die Candybar war mit Marshmallows, Zuckerwatte, Pralinen, Weingummi, Schaumküssen und vielem mehr gefüllt.

In Bonbonieren und auf Tortenplatten mit Fuß wurden die Sweet Candy’s serviert.

Die kleine Einhorntorte habe ich selbst gebacken und mit einer Quark-Erdbeercreme gefüllt.

Die Mähne ist aus Rollfondant und Zuckerwatte (Mein Tipp für die Zuckerwatte!! Diese bitte erst auf den Kuchen geben, kurz bevor die Gäste kommen)

Ich musste die Mähne nämlich nochmal komplett neu machen, da die Zuckerwatte die Raumfeuchtigkeit aufnimmt und in kurzer Zeit in sich zusammenfällt und verklebt.

Aber die Zuckerwattenmähne sieht wirklich lustig und fluffig aus, ein kleines Punk-Einhorn mit expoldierter Mähne.

Passend zum Motto gab es eine Pinata in Einhorn-Form.

Auf Pinterest habe ich mal diese Idee mit Einhornnamen gesehen.

Anhand seines Vornames (erster Buchstaben) und Geburtsmonat konnten die Mädels ihren eigenen Einhornnamen zusammenstellen.

Ich fand die Idee ganz lustig und die Mädels glücklicherweise auch.

Einige haben Ihren Einhorn-Namen als Erinnerung an diese Party auf die Rückseite Ihres Wolkenkissens verewigt.

Fließig wurden in unserer Küche Backmischungen zusammengestellt, mehr dazu auch im nächsten Post.

Im Anschluss wurden die Wolkenkissen bemalt.

Am Abend gab es Hamburger und Pommes, jeder durfte sich selbst bedienen.

Auf der Veranda und im Garten habe ich viele Bilder für die Mädels geschossen.

Springend, mit Luftballons in der Hand und Seifenblasen im Vordergrund.

Hier wurde das “Röda Hus” next Top Model gekürt.

Die Bilder bleiben natürlich nur den jungen Damen vorbehalten.

Ich wünsche Euche einen schönen sonnigen Restsonntag & denkt daran, bis heute Abend könnt Ihr auf meinem Instagram Account diesen schönen Samowar gewinnen!

Der Gewinner wird heute Abend auf Insta um 21 Uhr bekannt gegeben.

Herzliche Grüße

Eure

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

  • Antworten Nicole 21. Mai 2017 um 21:21

    Super schöne Party!!! Darf ich fragen, woher du die total tollen Servietten herhast? 🙂

    • Antworten Matilda 21. Mai 2017 um 21:49

      Hallo Nicole,
      die Servietten sind von Nanu Nana und von Rice DK.
      Dir einen schönen Abend.
      Liebe Grüße
      Matilda

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: