Röda Hus

Geirangerfjord

24. August 2019

Hallo meine Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet einen schönen Samstag und konntet das warme Wetter genießen. Wir waren den ganzen Tag im Garten, um die letzten Gartenprojekte für dieses Jahr abzuschließen.

Der Komposter wurde umgeschichtet und eine neue Wasser- und Stromleitung wird derzeit im Garten verlegt.

Heute zeige ich Euch, wie versprochen Bilder vom Geirangerfjord.

In Geiranger angekommen sind wir mit unserem Tourguide Philipp zum spektakulären Aussichtspunkt auf dem Berg Dalsnibba 1.500 Meter über dem Ort gefahren. Von dort aus hatten wir einen fantastischen Blick auf Geiranger. Auch hier hatten wir wieder Glück mit dem Wetter, es war fantastisch, die letzten Wolken am Himmel haben sich langsam aufgelöst und etwas Schnee lag auch noch auf dem Berg.

Rechts im Bild, auf dem Schnee, steht mein Sohn Emil. Von hier hatten wir eine einzigartige Aussicht auf den Geirangerfjord.

Hier haben wir uns eine Weile aufgehalten, die herrliche Natur und die Aussicht genossen.

Im Anschluss ging es weiter zur Alderkehre. Vom Schiff aus konnte man bereits die elf Serpentinen der Adlerstraße sehen. Die Adlerkehre ist die oberste Serpentine. Von der Aussichtsplattform hat man einen spektakulären Blick.

Heute gibt es auch endlich mal eine Bild von meinem Hubby und von mir.

Es gibt ja immer ziemlich wenige Bilder von mir, geschweige denn von meiner Familie. Von meinen Kids stelle ich in der Regel keine Bilder online, aber nun gibt es endlich mal ein ganz persönliches Bild mit der Aida im Hintergrund.

In Geiranger haben wir uns noch mit Schokolade und weiteren Leckereien eingedeckt. Im Anschluss ging es wieder an Bord.

Bei der Ausfahrt haben wir auf diesen fantastischen Tag angestoßen, die Ausfahrt genossen und uns schon auf den nächsten Stopp gefreut. Wir hatten wirklich so viel Glück mit dem Wetter.

Ich war so beeindruckt von der Natur und so glücklich und dankbar über diese schönen Moment mit meiner Familie.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend & eine gute Nacht.

Morgen geht es weiter mit meinem Reisebericht und passend zum Sonntag geht es diesmal nicht nur um die wunderschöne Natur Norwegens, sondern es geht auch um unsere gebuchte Wellness-Suite auf der Aida und ein leckeres 6-Gänge-Menü im Gourmet-Restaurant Rossini. Meine ganz persönlichen Highlights auf dieser Reise.

Bis morgen.

Eure

%d Bloggern gefällt das: