Röda Hus

Ikea Hack Spiegelwürfel * DIY Lots Spiegelkubus als Beistelltisch

17. August 2019

Hallo Ihr lieben Herzchen,

drei Monate sind seit meinem letzten Blogpost mitterweile verstrichen. Der Sommer ist schon beinnahe vorbei und einiges ist seitdem passiert.

Unseren Sommerurlaub haben wir in Skandinavien verbracht, Emmas Zimmer umgestaltet, im Garten ein neues Gartentor gebaut und einige kleine DIY Projekte sind im Haus zu stande gekommen.

In den kommenden Tagen werde ich chronologisch die letzten Monate nachholen.

Kurz nach Emmas Geburtstagsparty habe ich mich an ein kleines DIY-Projekt gewagt, einen kleinen Spiegeltisch für den Wohnbereich.

Auf Pinterest hatte ich einige Ideen gesammelt. Dort fand ich einen Beitrag der Skandinavierin Emma, was für ein Zufall, die aus Ikea Lots Wandspiegeln einen Kubus gebaut hatte, den Sie als kleinen Beistelltisch nutzte.

Hier der Link von Emmas Diy Mirror Cube

Genau sowas hatte ich gesucht und mich wenige Tage später auf den Weg zum Schweden gemacht.

In einem Ikea Lots Set befinden sich vier Spiegel. Ich habe zwei Sets gekauft.

Außerdem benötigt Ihr folgendes:

24 x Winkelprofile

Krepp-Klebenband

Spiegelkeber

Zuerst wird die Schutzfolie von der Rückseite der Spiegel entfernt.

Im Anschluss werden die Spiegel mit Kreppklebeband fixiert.

Die Winkelprofile werden mit dem Spiegelkleber an die Abschlusskante der Spiegel geklebt.

Fertig ist der kleine Beistelltisch.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

Eure

* Werbung ohne Auftrag
%d Bloggern gefällt das: