Deko Röda Hus

Herbstlicher Türkranz „Ernteglück“ von Balsam Hill*

14. Oktober 2019

Werbung*

Hallo meine Lieben,

ich hoffe, es geht Euch gut.

Die Kinder haben Herbstferien und ich habe seit heute eine Woche Urlaub.

Geplant ist nichts, wir bleiben Zuhause und darüber bin ich ehrlich gesagt … auch super froh. Die letzten Wochen waren beruflich ziemlich anstrengend und das Teilzeitstudium nimmt zusätzlich viel Zeit in Anspruch.

Viel ist im Haus und Garten liegen geblieben, die Beete müssen für den kommenden Frühling vorbereiten werden und im Haus muss auch noch so einiges erledigt werden.

Diese Urlaubswoche möchte ich jedoch auch für mich nutzen, das Haus herbstlich dekorieren und es mir gemütlich machen.

Der Eingangsbereich ist bereits fertig.

Ein Türkranz und eine herbstliche Girlande von Balsam Hill schmücken unseren Eingangsbereich.

Ich bin ganz begeistert von diesem schönen Türschmück.

Kürbisse vom Wochenmarkt und Herbstblumen machen die herbstliche Stimmung komplett.

Den wunderschönen Kranz hatte ich anfänglich im Wohnzimmer hängen, dort hat er sich auch sehr gut gemacht, oder?

Die Türgirlande hatte ich letztes Wochenende als Tischdeko genutzt. Wir hatten Freunde zum Herbstessen eingeladen, mit Kürbissuppe und Zwiebel-Quiche. Die Girlande hat das Motto perfekt abgerundet.

Nun hängen beide Elemente im Eingangsbereich und im Zusammenspiel mit unserem roten Schwedenhaus ist es eine zauberhafte Farbkombination.

Der exklusive Herbstkranz „Ernteglück“ von Balsam Hill ist liebevoll von Hand mit Sonnenblumen, Kürbissen, Beeren und Tannenzapfen geschmückt. Er spiegelt so die Wärme und die kräftigen Farben der Erntesaison wieder. Große Schleifen aus Leinen, die mit Gold- und Bronzeglitzer verziert sind, sitzen zwischen den Erntestücken.

Der Kranz wurde von dem Floristik-Designer Brad Schmidt exklusiv für Balsam Hill gestaltet. Der Kranz ist 70 cm groß und obwohl es sich um einen künstlichen Kranz handelt, wirkt er sehr natürlich und hochwertig.

Der Eingangsbereich ist ja bekanntlich die Visitenkarte des Hauses und es ist doch schön, wenn die Gäste sich bei der Ankunft bereits im Eingansbereich herzlich Willkommen fühlen.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

Eure

%d Bloggern gefällt das: