KÖSTLICHKEITEN

Unter der Rubrik “Köstlichkeiten”, findet Ihr eine kleine Sammlung von Impressionen, Rezepten, Leckereien und Deko-Ideen die Euch durch das erste Blogjahr führen.
x
Viel Spaß beim stöbern.
x
Schokoladentorte mit Lebkuchenhaus
X
x

Adventstafel

x

x

x

x

x

x

x

x

x

Winterlicher Eierlikör-Punsch

Zubereitet aus Eierlikör, Weißwein, Zimt & braunen Kandis.

Teatime

Winterwald Torte

x

Zutaten:

350g Mehl
1 Päckchen Backpulver
300g Zucker
1 Prise Salz
270g Möhrchen
250g Mandel
4 Eier ( 4x Eiweiß und 4x Eigelb)
200g flüssige Butter

Topping:

400g Frischkäse
(für die klassische Variante reicht 200g aus)
400g – 500 g Puderzucker (250g)
Zitronensaft (Bio-Zitrone)
Nach Bedarf Kokosnuss Raspeln
Thymianzweige

x
x
Zubereitung:
Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und mischen.
Zucker, Salz, geriebene Möhrchen, und Mandeln der Mehlmischung zufügen.
Eigelb und flüssige Butter schaumig rühren und unter die Masse heben.
Eiweiß zu Eischnee schlagen und vorsichtig unter die Masse ziehen.
Den Teig in eine gefettete Kuchenform geben und bei 180 °C 50 – 60 Minuten backen.xGut auskühlen lassen.

x
Im Anschluss das Topping zubereiten.
x

Frischkäse mit Puderzucker vermengen und etwas Zitronensaft zugeben.
In der Regel reichen eine Päckchen Frischkäse und Puderzucker aus,
ich wollte jedoch das Topping etwas dicker auftragen…Winterwonder Land 😉
Mit Kokosnuss Raspeln und Thymian könnt Ihr eine Winterlandschaft zaubern
oder die Torte einfach ganz klassisch mit Marzipanmöhrchen nach Herzenslust verzieren.

x

Lebkuchen -Tannenbäume

X

Die Kekse mit Zuckerguss-Initialen dienen als Platzanweiser.

Leckereien in der Adventszeit

x

Heiße Schokolade auf der Veranda mit selbstgemachten Donuts

Herbstlich gedeckt

x

Zwetschgentarte

Golderner Oktober

x

Herbstlicher Apfelkuchen

Apfelkuchen Rezept

x

x

x

x

x

x

Vanillefromage mit Apfelkompott

Vanille-Formage Rezept

 

Schwedischer Blaubeersaft

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

 

Johannisbeer-Gugelhupf

x

Biskuitrolle

Biskuitrolle Rezept

x

x

x

x

x

Blaubeer-Frischkäse Torte

x

Blaubeer-Frischkäse Torte Rezept

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

Candy-Bar

x

x

x

x

x

x

x

x

Brombeer-Eis

x

x

Brombeer-Eis Rezept

x

x

 

Topping

Krümelmonster-Muffin

x

Krümelmonster Rezept

Frühstück auf der Veranda

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

Geburtstagstorte

x

x

Zitronen-Gugelhupf

x

Zitronen Gugelhupf Rezept

Himbeer-Muffin

x

Himbeer-Buttermilch-Muffin Rezept

x

Schokoladenkuchen a la Röda Hus 😉

x

x

Rezept Schokoladenkuchen

Zutaten:

200g pure Schokolade ( Kuvertüre)
200g Butter
250g Zucker
5 Eier
1 Eßlöffel Mehl
1 Päckchen Schlagsahne und 1 Päckchen Mascarpone
1 Päckchen Vanillezucker
Zucker

x

x

Zubereitung:

Ofen auf 180 Grad vorwärmen
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen
Butter zufügen und die Schoki mit der Buttermasse gut vermengen.
Zucker zufügen und 5 Eier
Die Eier einzelt unterheben
Zum Abschluss ein Löffel Mehl zufügen

Die Masse nochmals sehr gut glatt rühren und in eine
Springform (26 cm) füllen. Diese sollte zuvor gut eingefettet sein.

Wenn ihr den Kuchenkern gerne etwas flüssig haben möchtet,
muss er ca. 25 Minuten backen

Ich habe diesmal eine eine kleiner Kuchenform gewählt, die Teigmasse war daher höher und die Backzeit habe ich auf 40-45 Minuten erhöht.

Zwar war der Kuchen nicht mehr von innen flüssig aber ganzzzzzzzzzzzzz saftig.

Schlagsahne steif schlagen, Mascarpone, Vanillezucker und Zuckerr unterheben.

Die Sahnemasse auf den ausgekühlten Kuchen geben und mit Erdbeeren und Brombeeren bestücken.

? Köstlich ?

x

x

Innen, lecker saftig……mmmhhhhh…

x

x

Dazu ein selbstgemachter Eistee kalt serviert.

Tee hochdosiert aufbühen, mit brauem Zucker und Honig süßen.
Eiswürfel in den Teesud geben, die Schockkühlung erhält das Aroma des Tees.
Beim langsamen Herunterkühlen wird der Tee sonst bitter.
Nach Belieben mit Zitronensaft auffüllen.
Ich habe Limettensaft genommen.
Lecker Alternative zum Zuckerwasser im Supermarkt.

Erfrischend zitronig.

x

Dieses wunderschöne Holzpuzzel ist bereits 40 Jahre in Familienbesitz.

x

x

x

x

Die Stoffwimple verschönert die kleine Picknickecke.

Wimpelketten gehören doch irgendwie zum Sommer,
wie eisgekühlte Limonade und ein leckers, saftigs Stückchen Kuchen.

x

x

x

x

x

Die Kissen aus dem Haus geholt, Plaid ausgebreitet und es sich gemütlich gemacht. Der kleine Picknickkorb dient als Ablagefläche.

x

x

Ostern wurde angegrillt!

x

Im Feburar, zwei Monate nach Einzug, haben wir die ersten Sonnenstrahlen genutzt und mit Lammfell und Decken gerüstet, die Veranda eingeweiht.

x

x

x

 

 

Merken

  • minttraum 21. August 2015 um 14:46

    Ohhh ich liebe Schokokuchen….und dann dazu noch die üppige Creme mit Sahne und Mascarpone-einfach eine Wucht 🙂
    Gerne speichere ich mir das Rezept ab, um es bei Gelegenheit nachzubacken.
    Mandy