DEKO DEKORATIONEN GEDECKTER TISCH HERBST HERBSTDEKO KÜCHE WOHNZIMMER

Montagsliste

4. Oktober 2020

Meine Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende.

Wir haben das lange Wochenende sehr genossen, waren im Garten, sind spazieren gegangen, ich habe meinen Kleiderschrank umgeräumt und mich etwas ausgeruht.

Das Haus habe ich mit Kürbissen, Blumen und Zweigen herbstlich dekoriert.

Ab heute werde ich euch in regelmäßigen Abständen meine „Montagsliste“ vorstellen.

Auf Instagram hatte ich in den vergangenen Tagen eine Umfrage gestartet, welche Themen ihr euch zukünftig auf meinem Blog – und meinem Instagram Account wünscht.

Viele Leser*Innen haben den Wunsch geäußert, dass alles so bleiben soll wie es ist 🙂

Das freut mich natürlich sehr.

Meine neue Vase von Skrufs Glasbruk* aus Schweden habe ich mit herbstlichen Zweigen, Sonnenblumen und Rosen herbstlich arrangiert.

Ich versuche eine ausgewogene Abwechselung an Themen auf meinem Blog und meinem Instagram Account zu zeigen.

Aber in der Regel mache ich mir bezüglich der Themenauswahl keine Gedanken.

Ich nehme euch einfach in mein alltägliches Leben ohne Konzept und Plan mit.

Mit der Kamera in der Hand versuche ich die kleinen besonderen Momente einzufangen, die ich dann mit euch teile.

In meiner Insta-Umfrage stand der Wunsch nach Interior-Tipps und Gartenbildern ganz oben, gefolgt von DIY-Ideen.

Das Thema DIY werde ich auf jeden Fall in naher Zukunft wieder verstärkt aufgreifen.

Die Abende werden kürzer und somit finde ich mit Sicherheit auch demnächst mehr Zeit euch die eine oder andere DIY-Idee zu präsentieren.

Einige hatten sich gewünscht, dass ich Buchtipps vorstelle. Diesem Wunsch komme ich demnächst gerne nach, da ich Bücher liebe.

Es wird mir eine Freude sein euch meine Bücher Favoriten vorzustellen.

Gerade im Herbst und Winter habe ich wieder vermehrt Zeit für gute Bücher. Diese lese ich am liebsten in meinem Ohrensessel bei einer Tasse Kaffee.

Vielleicht stelle ich Euch rückblickend pro Quartal meine Buchtipps auf meinem Blog vor. Lasst euch überraschen.

Gewünscht wurde von vielen Lesern, dass ich Euch mehr in meinen Alltag einbeziehe und da ist mir die Idee gekommen euch zukünftig jeden Montag meinen persönlichen Wochenplan vorzustellen.

Meine To-Do-Wochen-Liste wird euch einen kleinen vorausschauenden Ausblick in die kommenden Blogpost’s verschaffen.

Somit wisst ihr bereits im Vorfeld, welche Themen euch in der nächsten Woche erwarten werden.

Die Montagsliste ist zugleich auch eine Blog Preview und ich werde euch zu den passenden Wochen-Themen in meiner Story auf meinem Insta-Account mitnehmen.

Ich hoffe, euch gefällt die Idee.

Nun habe ich aber genug erzählt und beginne mit meiner heutigen alleresten Montagsliste!

Montag bis Freitag arbeiten 😉 Fertig, das war es ….

Schön wär’s, aber der Alltag und der Haushalt einer berufstätigen Mutter in Vollzeit sieht meinstens anders aus. Ihr wisst wovon ich reden.

Da ich in der Regel nie vor 17:00 Uhr Zuhause bin, verlagert sich vieles auf das Wochenende und das Wochenende ist bekanntlich viel zu kurz.

Daher erstelle ich mir jeden Sonntag eine TO-DO-Liste, damit ich nichts vergesse und mich besser organisieren kann.

In der Woche wird nach Feierabend gekocht, mit der Familie Zeit verbracht, Wäsche gewaschen und studiert.

Diese Woche möchte ich aber unbedingt den Dachboden aufräumen.

Der ganze Krempel muss sortiert werden.

Die Loungemöbel-Kissen muss ich waschen und auf dem Dachboden verstauen.

Langsam wird es draußen frisch & feucht und vieles muss in den Schuppen oder auf den Dachboden, dafür brauchen wir Platz.

Den Weihnachtsschmuck werde ich aussortiert und einige Kleidungskisten möchte ich diese Woche zum roten Kreuz oder Möbellager bringen.

Gut möglich, dass dies unser Wochenendprojekt wird.

Ich möchte außerdem einen Zwetschgenkuchen backen, da ich von unserer Nachbarin einen großen Korb mit Zwetschgen geschenkt bekommen habe.

Die neue Dunstabzugshaube von Miele* biete eine zusätzliche Ablagefläche für meine Kräuter Töpfe.

Wir müssen die Drähte für den Rasenroborter nochmal umlegen, da die Sitzecke im Garten einen neuen Platz bekommen hat.

Außerdem müssen wir mit dem Rückschnitt beginnen und ganz viel Laub fegen.

Diese Woche muss ich noch Bilder für eine Kooperation machen. Das Fotoshooting werde ich wahrscheinlich aufs Wochenende verlegen müssen, da das Licht abends schon zu schlecht ist, wenn ich nach Hause komme.

Meine Hausarbeit „Diskursabalyse“ muss diese Woche auch noch fertiggestellt werden, damit ich nächste Woche die Endfassung überarbeiten kann, um diese Ende Oktober abgeben zu können. Drückt mir die Daumen.

Noch eine Klausur im März und dann kann ich endlich meine Bachlorarbeit schreiben.

Ich werde immer lustloser, da mich das zusätzliche Studium der Bildungswissenschaften ganz schön anstrengt. Aber bald ist es hoffentlich geschafft und dann gebe ich eine Party, dass könnt ihr mir glauben oder ich mache einen Wochenend-Trip mit meinen Liebsten 😉

Was ich von meiner Liste in dieser Woche umsetzten konnte, werde ich euch am kommenden Montag berichten.

Weitere Ideen und Wünsche für den Blog dürft ihr gerne im Kommentarfeld hinterlassen. Ich bin gespannt.

Euch einen guten Start in die neue Woche.

Eure

*Werbung ohne Auftrag

1 Comment

  • Reply Gudrun 6. Oktober 2020 at 21:15

    Mein Gott! Deine Pläne reichen ja für drei Wochen!! Ich mach das auch – also einen Plan aber – vergesse du nicht die sich Zeit zum Entspannen zu nehmen. Vielleicht solltest du es auf die Liste schreiben?
    Liebe Grüße
    Gudrun

  • Schreibe einen Kommentar zu Gudrun Cancel Reply

    Zur Nutzung dieser Funktion stimmen Sie bitte unseren Datenschutzbedingungen zu.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: