Röda Hus

Winterlandschaft

8. Januar 2016

Hej meine Lieben,

die erste Woche im neuen Jahr ist verstrichen und
der Alltag hat uns wieder!

In den letzten Tagen wurde es immer kälter und viel Schnee ist gefallen.

Wir haben viel Zeit draußen verbracht und die Schneelandschaft ausgiebig genossen.

Lange Winterspaziergänge & rodeln gehörten dazu.
Im Anschluss gab es eine heiße Schokolade zum aufwärmen auf der Veranda.

Was gibt es besseres in klirrender Kälte?

Wilma, unser kleiner Schlittenhund.

XXIn unmittelbarer Nähe zum Haus befindet sich diese Winterlandschaft.
Hier kann man wunderbar spazieren gehen und die Kinder können rodeln.

 X
Rehspuren auf dem See, was für ein Anblick.
Den See hat das Reh wohl nicht trocken überqueren können.
XX
XX
X
X
 X
X

XX

X

X
Zuhause habe ich Kerzenlichter aus gefrorenem Eis, Kiefernzweige und Tannengrün gemacht.
Ich finde Eislichter einfach zauberhaft.
X
Sie sind so einfach gemacht und tragen viel zur winterlichen Stimmung auf dem Gartentisch, im Eingangsbereich oder auf dem Balkon bei.
Simpel und stimmungsvoll.
X

X

X

Unser Weihnachtsbaum steht mittlerweile neben der Veranda und ist mit Schnee bedeckt.

X

X

Kerzenschein lässt das Eis in der Abenddämmerung funkeln & glitzern.

X

X

X

mit viel Sahne!

X

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

X

X

Gemütliche Stunden und erholsame Tage!

Weitere winterliche Impressionen folgen demnächst.

 

%d Bloggern gefällt das: