Röda Hus

Januar 2018

8. Januar 2018

Hallo meine Lieben,

die erste Januar-Woche ist bereits verstrichen und die Weihnachtsferien sind vorbei.

Langsam spielt sich der alltäglichen Rhythmus wieder ein.

Letztes Wochenende waren wir in Hamburg auf der Suche nach neuen Inspirationen für unser Wohnzimmer.

Im Urlaub habe ich nämlich nicht nur unsere Kaffeebar und das String-Regal verkauft, sondern auch unseren Hay Tray Table.

Die schöne Federlampe von Vita hängt mittlerweile auch nicht mehr im Wohnzimmer.

Wenn ich eine Wunschliste für unser Wohnzimmer erstellen dürfte, würde diese wohl so aussehen.

Ich weiß, dass sind keine kleinen Anschaffungen, aber träumen kostet ja glücklicherweise nichts.

 

Die Lampen sind von Flos

Der Hocker ist von Westwing

Der Couchtisch ist vom schwedischen Hersteller Decotique

Die Vase und der Kerzenleuchter aus Messing sind von Svenskt Tenn

Das Kissen ist aus dem William Morris Stoff “Pimpernel Blue”

Eine kleine Neuanschaffung gibt es jedoch bereits in der ersten Januarwoche.

In der Küche haben wir neue Griffe montiert.

Ich bin ganz begeistert von den messingfarbenden Griffen.

Das kleine Küchen-Make Over zeige ich Euch demnächst.

Es fehlen noch einige kleine Details.

Mein Mitbringsel aus Hamburg ist der Snowball vom schwedischen Hersteller Kosta Boda.

Der Schneeball aus Glas erinnert mich an ein Eislicht in dieser kalten Jahreszeit.

Heute war es ein ganz besonders schöner kalter Wintertag.

Nach Feierabend haben wir einen großen Spaziergang unternommen.

Die eisige Kälte und die Sonnenstrahlen taten richtig gut.

Wilma ist im Wald immer ganz in ihrem Element.

Wir haben sogar einen Eisvogel entdeckt.

Leider ist die Aufnahme nicht so gelungen, bei dieser Entfernung ging mein Objektiv in die Knie.

Der bunt schillernde Eisvogel ist unverwechselbar.

Die Baumpilze sehen aus wie kleine Treppenstufen, oder?

Zuhause haben wir uns mit einer heißen Schokolade aufgewärmt und durch meine neue Errungenschaft, das Teelicht “Snowball”, habe ich mir ein Stückchen Winter ins Wohnzimmer geholt.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend, einen guten Start in die neue Woche und verabschiede mich mit einem Bild von letzter Woche, da der Weihnachtsbaum mittlerweile nicht mehr im Wohnzimmer steht.

Fühlt Euch gedrückt.

Bis bald.

Eure

 

 

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: