Röda Hus

Kärcher SC3 Dampfmopp*

30. November 2019

Hallo meine Lieben,

habt Ihr auch das Gefühl, dass das halbe Wochenende nur für Wochenendeinkäufe und den Haushalt drauf geht?

Ich habe jedenfalls momentan dieses Gefühl.

In der Woche bleibt wenig Zeit für den Haushalt, da wird abends noch für den nächsten Tag vorgekocht und es geht mit der Familie aufs Sofa.

Freitags und Samstags nutze ich die Zeit für Einkäufe auf dem Wochenmarkt, Wäsche waschen, bügeln und den Haushalt … tja, und schwupp ist schon Sonntag. Oft denke ich mir, eine Haushaltshilfe muss ja ein Träumchen sein. Aber sowas bleibt wohl eher ein Traum für mich 😉

Der unliebsame Haushalt muss erledigt werden. Schön ist es jedoch, wenn man sich die Arbeit erleichtern kann, oder?

Mir wurde für einen Monat eine Arbeitshilfe zur Verfügung gestellt, die ich ausgiebig testen durfte, was ich natürlich dankend angenommen habe. Heute darf ich euch meinen Helfer vorstellen.

Der SC3 Premium Dampfmopp von Kärcher.

Mit dem SC 3 Upright EasyFix-Dampfmopp von Kärcher kann man Teppichböden, Parkett und Fliesen, so wie jegliche Art von Hartböden einfach reinigen. Sekundenschnell ist das Gerät aufgeheizt und dank des jederzeit befüll- und entnehmbaren Frischwassertanks inklusive Entkalkungskartusche ruckzuck einsatzbereit.

Haushaltsübliche Bakterien entfernt der SC 3 Upright EasyFix bei gründlicher Reinigung laut Hersteller zu 99,99 Prozent und das ganz ohne Chemie oder sonstige Reinigungsmittel. Viele Putzmittel konnte ich mir diesmal sparen und das finde ich ehrlich gesagt fantastisch.

Der aktuelle Betriebszustand wird über einen Farbcode am LED-Band angezeigt und man hat dadurch immer direkt im Blick ob alles OK ist.

Der Tuchwechsel kann berührungslos vollzogen, ohne Schmutzkontakt, vollzogen werden. Das Bodentuchs lässt sich dank Klettsystem sehr komfortabel anbringen. Auf die jeweilige Körpergröße des Benutzers lässt sich das Düsengelenk einfach und schnell anpassen, perfekt für mich … da ich nicht grad die Größte bin.

Die drei unterschiedlichen Reinigungseinstellungen für Teppich-, Parkett- oder Fliesenböden finde ich klasse, da alle drei Bodenarten bei uns im Haus zu finden sind. Durch die Auswahl wird in der richtigen Dosierung der Parkettboden nelbefeucht gereinigt. Der Teppich wurde ebenfalls schön sauber, dank des Teppichgleiters. Und auch auf unseren Fliesen hat das Gerät einen super Job gemacht.

Die Handhabung ist sehr einfach, mega praktisch und es ist für mich eine große Zeitersparnis.

Ich bin immer froh, wenn neue Geräte selbsterklärend sind und ich mich nicht stundenlang mit der Montageanleitung auseinandersetzen muss.

Beim Dampfmopp ist das Gerät schnell zusammengesteckt und man kann sofort loslegen.

Er ist leicht zu bedienen und zu lenken.

Beim anschaltet ist er leiser als ich anfänglich vermutet habe. Unsere kleine Dackeldame ist sehr geräuschempfindlich und verkriecht sich sofort, sobald ich den Staubsauger anschalte. Beim Dampfmopp von Kärcher hingegen hat sie sich das Spektakel ganz Seelenruhig von ihrem Körbchen aus angeschaut.

Auch die Reinungen der Teppichböden ging spielen leicht und war ohne großen Kraftaufwand zu bewerkstelligen.

Beim Abstellen muss man jedoch immer eine Abstellmöglichkeit suchen, damit das Gerät nicht umfällt. Ansonsten war es eine tolle Möglichkeit für mich alle Böden im Haus gründlich zu reinigen.

Sauber in der Handhabung und das alles ohne Chemie und scharfen Putzmittel.

Schade, dass das Gerät nur zeitweise zur Verfügung gestellt wurde, aber es kommt ja bald Weihnachten und es wird definitiv auf meinem Wunschzettel stehen.

Das Haus ist nun gründlich geputzt und ich kann die Vorweihnachtszeit jetzt besser für andere Sachen nutzen, als nur fürs Putzen … wie z.B. zum Shoppen 😉

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag.

Morgen zeige ich Euch die Adbentskalender der Kids und unseren Adventskranz.

Eure

*Werbung in Kooperation mit Kärcher

%d Bloggern gefällt das: