Röda Hus

Rhabarber-Tarte

28. Juni 2020

Hallo meine Lieben,

am Wochenende gab es Rhabarber-Tarte.

Den Rhabarber habe ich frisch aus dem Garten geerntet.

Ich liebe Rhabarber in allen Variationen.

Die Rhabarber-Tarte ist relativ simple und geht ganz schnell.

Zutaten für den Teigboden:

100 g Butter

200 g Mehl

1 Ei

80 g Puderzucker

1 Prise Salz

3 EL gemahlende Mandeln

Belag:

200 g Rhabarber

2 ELbraunen Zucker

Zubereitung:

Teig vermengen und eine Stunde kalt stellen.

Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Teig in eine Tarte-Fom ausbreiten.

Rhabarber waschen und schälen. Die Stückchen auf den Teigboden geben und mit Zucker betreuen.

20 Minuten bei 200 Grad goldbraun backen.

Fertig!

Die Tarte schmeckt besonders gut mit einer Kugel Vanilleeis oder Schlagsahne.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Eure

%d Bloggern gefällt das: