DAHLIEN GARTEN HERBST SCHWEDENHAUS

Dahlien-Liebe 2020

22. Oktober 2020

Hallo Ihr Lieben,

in diesem Jahr habe ich zum ersten Mal Dahlienknollen gepflanzt.

Dahlien werden oft als altmodische Pflanzen betrachtet, die man vielleicht noch aus Omas Bauerngarten in knalligen Farben kennt.

Es gibt eine vielzahl von Sorten und Farben.

Für mich sind Dahlien nicht altbacken, sondern sie versprühen einen Hauch von Nostalgie.

Die Blüten sind zart und als Strauß oder Solo sehen die Blumen einfach zauberhaft aus.

Die perfekte Blüte für den Spätsommer.

Im Frühjahr habe ich eine Liste meiner Dahlien-Favoriten erstellt, einige Knollen konnte ich Anfang April auf dem Wochenmarkt kaufen und seltene Sorten habe ich Online bestellt.

Im Haus habe ich die Konllen vorgezogen und Mitte Mai ins Beet gesetzt. Nächstes Jahr werde ich die Knollen jedoch direkt ins Beet pflanzen. Ohne Gewächshaus ist das Vorziehen von Kräutern, Gemüsepfanzen und Blumen im Haus schon eine kleine logistische Herausforderung.

Zu meinen Dahlien-Favoriten 2020 zählen die folgenden Sorten:

Ich liebe die zarten Farben. Alle Dahlien sind gut angewachsen und die üppigen Sommerblüher sind nur so in die Höhe geschossen.

Mehrfach musste ich die Pflanzen mit Bambusstäben stützen, da ich die Größe der Pflanzen und der Blütenköpfe unterschätzt habe. Zwei Dahlien sind über 2m hoch geworden.

Damit die Stiele nicht abbrechen, benötigen die Dahlien viel Halt und Stabilität. Es wäre ja sonst zu schade, wenn die Blüten nach einem Regen zu schwer werden und die Stiele brechen oder umknicken.

In kleinen Vasen siehen die einzelnen Blüten sehr dekorativ aus.

Die Dahlien habe ich im Spätsommer zu jeder Gelegenheit in Vasen arrangiert. Egal ob im Garten oder im Haus, sie machen sich überall sehr schön.

Mittlerweile sinken die Temperaturen abends schon deutlich.

Höchste Zeit die Dahlienknollen auszugraben, um sie vor dem ersten Frost zu schützen.

Die Dahlien habe ich gestutzt und die Knollen in Zeitungspapier im Gartenhaus eingelagert. Nächstes Jahr werde ich die Dahlien an einem anderen Platz einpflanzen und es kommen mit Sicherheit noch weitere Sorten dazu.

Magst Du auch gerne Dahlien?

Welche Sorten zählen zu deinen Favoriten?

Tschüss Dahlien, bis zum nächsten Jahr.

1 Comment

  • Reply Lony (Countrysidepixie) 24. Oktober 2020 at 23:48

    Liebe Natascha,

    ich habe Dahlien tatsächlich nie groß beachtet… bis ich vor 2 Wochen den wunderschönen „Schlossherbst“ rund um das Schloss Dyck in Jüchen besucht habe. Dort auf dem Grundstück gab es – eingerahmt von einer Hecke – ein riesiges knallbuntes Dahlienfeld mit den unterschiedlichsten Sorten und Farben. Ich war HIN UND WEG! An dem Tag habe ich beschlossen, ebenfalls Dahlien in unseren zukünftigen Garten zu setzen. Ich habe eh geplant, im Garten viele Pflanzen zu setzen, die ich für Kränze (z. B. im Herbst) oder schöne Vasen-Arrangements verwenden kann… hach, Dein Haus und Garten sind ein absoluter Traum!!! Sooo schön!
    Dir und Deinen Lieben einen gemütlichen Sonntag,
    liebe Grüße,
    LONY x

  • Schreibe einen Kommentar zu Lony (Countrysidepixie) Cancel Reply

    Zur Nutzung dieser Funktion stimmen Sie bitte unseren Datenschutzbedingungen zu.

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    %d Bloggern gefällt das: