DEKO DIY KREATIVE IDEEN WEIHNACHTEN WOHNZIMMER

DIY-Wandvertäfelung

6. Dezember 2022

Ihr Lieben,

eine Wandvertäfelung für unser Wohnzimmer stand schon ziemlich lange auf meiner DIY-Wunschliste.

Dieses Projekt habe ich jetzt endlich umgesetzt.

Ich bin so glücklich über diese wunderschöne Veränderung.

Im ganzen Haus haben wir Rigipsplatten und ein Verkleben der Leisten war keine Option. Sollten wir die geklebten Leisten nämlich irgendwann wieder entfernen wollen, würden wir die Rigipsplatten beschädigen.

Daher hatte ich nur die Möglichkeit, die Leisten an die Wände zu verschrauben.

Zuerst bin ich in den Baumarkt gefahren und habe Holzleisten gekauft.

Zuhause habe ich die Leisten auf die gewünschte Länge gekürzt und die Latten mit einem Senkbohrer vorgebohrt.

Im Anschluss wurden die Latten verschraubt und verspachtelt.

Den unteren Teil der Wand habe ich dann weiß gestrichen, um die Wandfläche optisch zu trennen.

Die weiß abgesetzte Vertäfelung passt so gut so unseren Messing-Dekoelemente und dem Regal aus Eichenholz.

Das Wohnzimmer sieht jetzt rvollständiger aus.

Der perfekte Ort um es sich an kalten Wintertagen gemütlich zu machen, ein Buch zu lesen, sich zu entspannen oder um einen schönen Weihnachtsfilm zu gucken.

Ich liebe diesen zarten Vintage – Style, mit wenigen Aufwand und Kosten ist ein hyggeliger Raum für die ganze Familie entstanden.

Dieses Projekt hätte ich viel Früher in Angriff nehmen sollen.

Momentan kann ich mich gar nicht satt sehen und jedes Mal, wenn ich den Raum betrete, dann hüpft mein Herz.

Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen, den oberen Teil der Wand im nächsten Jahr noch zu tapezieren. Aber so sieht es auch schön harmonisch und stimmig aus.

Plant ihr noch in diesem Jahr ein DIY-Projekt?

Eure

No Comments

Leave a Reply

Zur Nutzung dieser Funktion stimmen Sie bitte unseren Datenschutzbedingungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d