GARTEN Gewächshaus RÖDA HUS

Staudenbeete um das Gewächshaus

10. Juli 2023

Ihr Lieben,

die kleine Fellnase fehlt mir sehr.

Am Wochenende haben wir alle Sachen von unser Maus ineinen großen Karton verstaut. Tierfutter, Leckerlis, Spielzeug; die Körbchen und vieles mehr. Die Sachen spenden wir und bringen sie diese Woche zum Tierheim.

Ich versuche mich täglich abzulenken und bin nach der Arbeit viel im Garten beschäftigt.

Vor wenigen Tagen haben wir die Beete um das Gewächshaus gestaltet.

Wir haben die Erde abgetragen, die Flächen auf die Höhe des Gewächshauses angepasst, insektenfreundliche Stauden gekauft und eingepflanzt.

Entschieden habe ich mich für Rittersporn, Rosen, Lavendel, Ringelblumen, Fingerhut, Zierlauch, Stockrosen, und Margeriten.

Im nächsten Jahr möchte ich die Beete ergänzen mit Leinenkraut, Kamille, Eisenhut, Jakobsleiter, Wicken, Scabiosa und Kornblumen anpflanzen.

Die abgetragene Erde haben wir im hintern Teil des Gartens aufgeschüttet.

Meine vorgezogenen Dahlien konnte ich jetzt auch einpflanzen.

Die angetragene Erde habe ich mit Komposterde vermischt und die Kürbispflanzen auf den Hügel angepflanzt.

Hoffentlich wachsen die Stauden gut an, damit wir bald ein schönes Blütenmeer um das Gewächshaus haben.

Für unseren Igel im Garten haben wir jetzt auch einen unterschlupf gebaut. Er streift hier immer in der Abenddammerung durch den Garten.

In den nächsten Wochen zeige ich euch weitere Bilder aus unserem neuen Gewächshaus. Es ist so wunderschön und ich erfreue mich jeden Tag an unser neues Schmuckstück im Garten.

Eure

No Comments

Leave a Reply

Zur Nutzung dieser Funktion stimmen Sie bitte unseren Datenschutzbedingungen zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d